Oberliga Süd Luftgewehr – Ober-Roden verliert deutlich gegen Eschbach

1. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Höhere Ligen, Neuigkeiten, Oberliga

Oberliga SüdGenau eine Woche nach dem 5:0-Erfolg gegen Astheim mussten die Luftgewehr-Mannschaft des SV Diana Ober-Roden in der Oberliga Süd Luftgewehr gestern zu Hause gegen den Tabellenzweiten SV Eschbach antreten. Gewohnt stark setzte sich Jens Rößner in seiner Begegnung mit 391:388 Ringen durch. Marcus Koch musste nach dem Spitzenergebnis von letzter Woche nun ein Ergebnis mit 10 Ringen weniger hinnehmen und verlor seine Partie mit 382:387 Ringen. Auch Ina Schmidt konnte sich mit 376:385 Ringen nicht gegen ihren Gegner durchsetzen. Als Ersatz für Jens Hübschmann kam Manuel Horch, der normalerweise in der Kreisklasse für Ober-Roden antritt, zu seinem ersten Einsatz in der Oberliga in dieser Saison. Auch er verlor seine Begegnung mit 367:379 Ringen. Damit war die Niederlage besiegelt, so dass auch der Punkt aus der Mannschaftswertung (1516:1539 Ringe) keine Rolle mehr spielte. Auch mit Bestbesetzung hätten sich die Ober-Rodener Luftgewehrschützen gegen den neuen Tabellenführer SV Eschbach wohl schwer getan. In der Tabelle findet sich der SV Diana Ober-Roden nach dieser Niederlage hinter dem nun punktgleichen bisherigen Verfolger SVF Eberstadt auf Tabellenplatz vier wieder.

Kommentare sind geschlossen