Oberliga Süd Luftpistole – Hubertus Bieber beendet die Saison auf Platz 4

20. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Höhere Ligen, Neuigkeiten, Oberliga

Oberliga SüdHeute morgen stand auch für Luftpistolenmannschaft des SV St. Hubertus Bieber der Wettkampf der Saison in der Oberliga Süd Luftpistole auf dem Programm. Die Bieberer um ihren Mannschaftsführer Martin Klein mussten auswärts beim SV Biebrich antreten. Das Team aus Bieber konnte relativ entspannt nach Wiesbaden reisen, da mit dem Erfolg vom letzten Wettkampf der 4. Platz in der Oberliga bereits gesichert war. Martin Klein gewann seine Auftaktpartie mit 371:369 Ringen und brachte sein Team damit in Führung. In der zweiten Begegnung machte Stefan Tregler die Sache spannend und errang 360:360 Ringe. Die besseren letzten 10 Schuss entschieden dann aber die Begegnung mit 88:91 Ringen knapp zu seinen Ungunsten. Biebrich hatte den Ausgleich geschafft. Axel Seidel unterlag mit 360:362 in der dritten Partie und das Bieberer Team lag mit 1:2 Einzelpunkten hinten. Dann konnte aber Dieter Dracker mit einem klaren 361:349-Erfolg den Ausgleich für die Mannschaft aus Bieber herbeiführen. Am Ende gab die Mannschaftswertung mit 1452:1440 Ringen den dritten Siegpunkt für das Luftpistolenteam des SV St. Hubertus Bieber. Der direkte Ligakonkurrent SSV Vierheim gab sich aber bereits gestern gegen die PSG Groß-Gerau keine Blöße und siegte klar mit 5:0. Damit schließt die Bieberer Mannschaft die Saison mit Platz 4 in der Oberliga Süd ab. Glückwunsch an die Mannschaft.

Kommentare sind geschlossen