Oberliga Süd Luftpistole – Hubertus Bieber gewinnt beim Tabellenführer SV Usingen

9. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Höhere Ligen, Neuigkeiten, Oberliga

Oberliga SüdDas Vorziehen des 6. Wettkampftags in der Oberliga Süd hat sich für die Luftpistolenschützen des SV St. Hubertus Bieber gelohnt. Die Mannschaft musste gestern auswärts beim Tabellenführer SV Usingen antreten. Aufgrund eines Defekts der Heizungsanlage im Schießstand geriet der Ligawettkampf zu einer überdurchschnittlich schweißtreibenden Angelegenheit für die Sportler. Mit den ungewohnten Umständen kamen die Bieberer aber anscheinend besser zurecht als der Gastgeber. Martin Klein holte sich mit 379:374 Ringen den Auftaktsieg, den Stefan Tregler mit 354:351 Ringen zum 2:0 ausbauen konnte. Bereits Dieter Dracker, an Position 3 startend, machte den Sieg mit seinem 361:357-Erfolg klar. Der als vierter Schütze gestartete Axel Seidel konnte seine 364:367-Niederlage damit relativ gut verkraften. Das Mannschaftsergebnis fiel mit 1458:1449 Ringen ebenfalls zu Gunsten der Bieberer Sportschützen aus und lieferte den letzten Einzelpunkt zum 4:1-Sieg gegen den SV Usingen. Damit hat sich die Luftpistolenmannschaft aus Bieber für den letzten noch ausstehenden Wettkampf am 20. Dezember mit bisher 6:6 Punkten gut platziert und sich einen Grund zum Anstoßen, auf der am Freitag stattfindenden Weihnachtsfeier des Vereins, verdient.

Kommentare sind geschlossen