Hessenliga Luftpistole – Dietzenbach schlägt den Tabellenführer

10. Januar 2010 | Von | Kategorie: Hessenliga, Höhere Ligen, Neuigkeiten

HessenligaAm heutigen letzten 7. Wettkampftag in der Hessenliga Luftpistole musste die Mannschaft der SG Tell Dietzenbach nach Nordhessen reisen um gegen den Tabellenführer und vorzeitigen Sieger der Hessenliga anzutreten. Für die Dietzenbacher war diese Begegnung noch von Bedeutung, da die Mannschaft mit ihrem bisher vorletzten 7. Platz an der Relegation zum Verbleib in der Hessenliga hätte teilnehmen müssen. Das Team aus Dietzenbach trat in der gleichen Besetzung wie in den letzten vier Wettkämpfen an. Als Startschütze konnte sich Christof Zimmermann mit 364:363 Ringen gegen seinen sonst deutlich stärkeren Gegner durchsetzen und den ersten Punkt holen. In Durchgang zwei war auch Robert Pfütze mit 361:359 Ringen gegen seinen sonst besser schießenden Konkurrenten erfolgreich und baute die Dietzenbacher Führung auf 2:0 aus. Als Dritter war dann Thomas Eckert an der Reihe und schaffte mit 358:356 Ringen den dritten Siegpunkt und damit auch schon den Gesamtsieg der Mannschaft aus Dietzenbach. Da war es dann auch zu verschmerzen, dass sowohl Robert König (340:356 Ringe), der keinen guten Tag erwischt hatte,  und auch Wolfgang Keil (334:367 Ringe) ihre beiden Begegnungen verloren. Mit dem Sieg verwiesen die Luftpistolensportler aus Dietzenbach die Mannschaft des heute glücklosen SSV Großenhausen auf den 7. Platz und schafften mit Platz 6 den Klassenerhalt in der Hessenliga ohne an der Relegation teilnehmen zu müssen.

Kommentare sind geschlossen