Oberliga Süd Bogen – Dietzenbach und Hainhausen auf Platz 2 und 3

11. Januar 2010 | Von | Kategorie: Neuigkeiten

Oberliga SüdAm gestrigen Samstag fanden die beiden letzten Wettkampftage in der Oberliga Süd Recurve in Niederflorstadt statt. Dort trafen sich die besten acht südhessischen Mannschaften mit dem Recurvebogen, um den Sieger auszumachen. Die besten Aussichten hatten die Bogenschützen des BSC Hochtaunus, die die Tabelle in der Oberliga mit 26 Zählern anführten. Aber auch die beiden Mannschaften aus dem Schützenkreises Offenbach hatten noch Chancen auf den Titel. Der SKV Hainhausen stand mit 23 Punkten auf Platz 2 und die SG Tell Dietzenbach mit 21 Punkten auf Platz 3.

Im ersten Durchgang holt sich die aus den Schützen Jürgen Dietrich, Marc Schrod und Sandra Theobald bestehende Mannschaft aus Dietzenbach unglaubliche 14 Punkte und schlägt alle anderen sieben Teams. Die für Hainhausen antretenden Wolfram Nitschke, Stjepan Seiler und Norbert Och erreichen 11 Punkte und müssen sich nur dem Lokalrivalen aus Dietzenbach geschlagen geben. Gegen den SV Selzerbrunnen endet die Begegnung mit einem Remis. Der Tabellenführer BSC Hochtaunus holt sich nur 10 Punkte, da er sowohl gegen Dietzenbach als auch gegen Hainhausen verliert. Die Dietzenbacher Bogenschützen (35 Pkte.) tauschen mit der Mannschaft aus Hainhausen (34 Pkte.) die Plätze und finden sich nun auf Platz 2 der Tabelle wieder. Die Aufholjagd auf den Tabellenführer BSC Hochtaunus (36 Pkte.) hatte begonnen.

Im letzten Wettkampfdurchgang wurde dann noch mal richtig spannend. Die Dietzenbacher gewinnen die ersten 6 Matches und haben sich sozusagen den BSC Hochtaunus für den Schluß aufgehoben. Die Hainhäuser kommen gegen den SV Selzerbrunnen wieder nicht über ein Unentschieden hinaus, verlieren gegen den BSC SW Büdingen und gegen Dietzenbach. In Match 6 steht dann wieder der BSC Hochtaunus auf dem Plan. Hier setzt sich Hainhausen erneut durch und gewinnt. Die Dietzenbacher Bogenschützen werden diese Niederlage des Konkurrenten mit Interesse zur Kenntnis genommen haben. Eröffnete die bisher dato einzige Blöße des BSC Hochtaunus im 4. Durchgang doch die Entscheidung über den Sieg in der Oberliga auf das letzte und siebte Match zu verschieben. Die SG Tell Dietzenbach mit 47 Punkten gegen den nun einen Punkt hinten liegenden BSC Hochtaunus mit 46 Punkten. Am Ende hatten die Sportler aus Dietzenbach das Nachsehen und mussten sich dem neuen Gesamtsieger der Oberliga mit 209:218 Ringen geschlagen gegeben.

Glückwunsch an die beiden Mannschaften aus unserem Schützenkreis:

Platz Verein Ringe Punkte-
1. BSC Hochtaunus 6022 48 : 8
2. SG Tell Dietzenbach 5900 47 : 9
3. SKV Hainhausen 5853 43 : 13
4. SV Selzerbrunnen 5538 24 : 32
5. BSC Nidderau 5663 22 : 34
6. SV Nieder-Florstadt 5520 14 : 42
7. BS Frankfurt 5337 14 : 42
8. BSC SW Büdingen 5406 12 : 44

Quelle: Hessischer Schützenverband e.V.

Kommentare sind geschlossen