Oberliga Süd Freie Pistole – Bieber und Dietzenbach siegreich

22. März 2010 | Von | Kategorie: Höhere Ligen, Neuigkeiten, Oberliga

Oberliga SüdBeide Vertreter des Schützenkreis Offenbach konnten am Wochenende ihre Begegnungen in der Oberliga Süd Freie Pistole gewinnen. Der SV St. Hubertus Bieber empfing am Samstag morgen die Mannschaft des SV Wiesbaden-Biebrich. Zu der ungeplant frühen Uhrzeit fühlten sich die Bieberer noch nicht so ganz leistungsbereit. Trotzdem konnten Stefan Tregler (245:244 Ringe) und Dieter Dracker (254:238 Ringe) ihre Begegnungen gewinnen. Martin Klein (244:249 Ringe) und Axel Seidel (249:243) Ringe mussten ihre Einzelpunkte an die Wiesbadener abgeben. Am Ende brachte das Mannschaftsergebnis mit 986:980 Ringen Gastgeber Bieber den 3:2-Sieg. Vorläufig findet sich das Team um Martin Klein mit 2:2 Gesamtpunkten auf dem 7. Platz in der Liga wieder.

Am zweiten Wettkampftag lief es auch für die Mannschaft der SG Tell Dietzenbach besser. Das Team war am Sonntag bei der SGT Raumheim zu Gast. Thomas Eckert (252:250 Ringe), Robert Pfütze (249:247 Ringe) und Wolfgang Keil (258:240 Ringe) konnten ihre Begegnungen gewinnen und damit den Dietzenbacher Sieg sicherstellen. Allein Robert König musste sich trotz der besten Tagesleistung seiner Mannschaft dem besten Raunheimer 259:264 geschlagen geben. In der Mannschaftswertung kam mit 1018:1001 Ringen noch ein weiterer Punkt zum 4:1 Endstand hinzu. Ebenfalls mit 2:2 Gesamtpunkten steht Dietzenbach vorläufig auf dem 2. Tabellenplatz in der Oberliga.

Kommentare sind geschlossen