Lena Heck, Sven Mosenheuer und Arthur Berns gewinnen Hessisches Jahrgangsschießen

9. Mai 2010 | Von | Kategorie: Jugend, Neuigkeiten

Am Samstag fand im Landesleistungszentrum der Endkampf im Hessischen Jahrgangsschießen statt. Aus dem Schützenkreis Offenbach hatten sich 9 Nachwuchssportler für diesen Endkampf qualifiziert. Vier Nachwuchsanthelten traten mit dem Luftgewehr an: Tilli Urban vom SC Gamsbock Rollwald erreichte mit 169 Ringen den 10. Platz bei den Schülerinnen 1. Auf den 8. Platz bei den Schülern 2 kam Robin Herberich vom SV Diana Ober-Roden mit 171 Ringen. In der Jugend 2 kam Patrick Stroh von der SG Dreieichenhain mit 353 Ringen auf den 17. Rang. René Sabo von SG Gut Schuß Klein-Krotzenburg erreichte mit 374 Ringen bei den Junioren 1 den 6. Platz. Die anderen fünf Teilnehmer gingen mit der Luftpistole an den Start. Lena Heck (Foto links) von der SG Sprendlingen gewann mit 158 Ringen den 1. Platz bei den Schülerinnen 1. Ebenfalls auf den 1. Platz kam Arthur Berns von der SG Tell Dietzenbach mit 134 Ringen. Cora Dörr vom SV Klein-Welzheim erreichte mit 149 Ringen bei den Schülerinnen 2 den 3. Platz. Mit 347 kam Julian Parrino vom SV Diana Hausen in der Klasse Jugend 1 auf den 3. Platz. Mit 361 Ringen sicherte sich Sven Mosenheuer von der SG Sprendlingen den 1. Platz bei den Junioren 1.

Der Kreisvorstand gratuliert allen Endkampfteilnehmern für die guten gezeigten Leistungen. Damit verbunden ist die Hoffnung auf viele Nachwuchssportler, die im nächsten Jahr ebenfalls an diesem Wettbewerb teilnehmen werden.

Gesamtergebnisliste Endkampf Jahrgangsschießen Luftgewehr und Luftpistole 2010

Bericht der Hessischen Jugendpressereferentin Bianca Bachmann

Kommentare sind geschlossen