Ina Schmidt erneut Weltmeisterin mit der Feldarmbrust

14. September 2010 | Von | Kategorie: Meisterschaften, Neuigkeiten

Ina Schmidt vom SV Diana Ober-Roden ist und bleibt mit Abstand die weltbeste Schützin mit der Feldarmbrust. Nach 2006 und 2008 ist sie Anfang September in Avon in Frankreich zum dritten mal hintereinander Weltmeisterin der Damen mit der Feldarmbrust geworden. In dieser Schießsportdisziplin werden 180 Schuss Qualifikation und 10 Schuss Finale absolviert. Dabei wird auf die Distanzen 65m, 50m und 35m geschossen. Jeweils 30 Schuss auf jede Entfernung. Ina Schmidt hat in der Qualifikation bei dem WM in 5 von 6 Durchgängen das beste Ergebnis bei den Damen erzielt. Insgesamt erreichte sie 1718 von 1800 möglichen Ringen. Ihre nächste Verfolgerin Branka Pereglin aus Kroatien hatte nach dem Vorkampf 1680 Ringe erreicht. Dieser Vorsprung zeigt deutlich in welcher Liga Ina Schmidt schießt. Auch das Finale schloss sie mit 98 Treffern als Beste ab und wurde so überzeugend Weltmeisterin. Dazu gesellte sich dann noch eine Bronzemedaille im Teamwettbewerb der Damen, die Ina Schmidt zusammen mit Katja Poser und Barbara Schygulla erreichte.

Ergebnisse des Damenwettbewerbs der Feldarmbrust-Weltmeisterschaften 2010 als pdf-Datei

Kommentare sind geschlossen