Platz 34 auf der DM für Luftpistolentalent Lena Heck

5. September 2010 | Von | Kategorie: Deutsche Meisterschaften, Neuigkeiten

Die 14jährige Lena Heck, die für die SG Sprendlingen startet, erreichte bei ihren ersten Deutschen Meisterschaften mit 168 Ringen den 34. Platz in der Klasse der Schülerinnen weiblich. Nach ihrem Gaumeistertitel und Platz 3 bei den Hessischen Meisterschaften ein schöner Erfolg zum Saisonabschluss. Aus Hessen war nur die Kaderathletin Luisa Hollstein mit 171 Ringen besser als Lena Heck.
Das gute Ergebnis des weiblichen Luftpistolennachwuchses aus dem Kreis vervollständigte Tamara Parth vom 1. SV Egelsbach mit 151 Ringen auf Platz 72. Diese tollen Leistungen sollten alle Verantwortlichen zum Ansporn nehmen, um mehr Mädchen für den Schießsport zu begeistern.

Kommentare sind geschlossen