Oberliga Süd – Glücklicher Sieg für Dietesheimer Sportschützen

14. November 2010 | Von | Kategorie: Höhere Ligen, Neuigkeiten, Oberliga

In der vierten Wettkampfrunde kam es auf der Schießsportanlage in Mühlheim – Dietesheim zum Spitzenkampf zwischen den ungeschlagenen Schützen aus Limburgs Ortsteil Lindenholzhausen und den Verfolgern aus Mühlheim. Auf Grund des beruflichen bedingten Ausfalls von Dietesheims Nummer 1 Michael Schulz trat Ulf Kemmerer gegen Lindenholzhausens Thomas Kindler an. Während Kemmerer mit 379 Ringen annähernd an seine Leistung anknüpfen konnte, geriet Kindler in Dietesheim unter die Räder. Er erzielte nur 377 Ringe und blieb damit rund 10 Ringe unter sei-nem Schnitt. Es stand 1 : 0 für Dietesheim. In der zweiten Paarung trafen Kurt Jürgen Dauth und Werner Hillebrand aufeinander. Beide lagen vor dem Kampf 1,1 Ringe zu Gunsten von Hillebrand auseinander. Den Kampf entschied Werner Hillebrand mit 383 Ringen zu 380 für Kurt Jürgen Dauth. Beide schossen dabei mehr als ihr bisheriger Wettkampf-schnitt. 1 : 1 Ausgleich für Lindenholzhausen. In der dritten Paarungen trafen Thomas Baier für Dietesheim und Jürgen Hilfrich für Lindenholzhausen aufeinander. Baier, der in dieser Saison seinen Leistungen hinterher läuft erzielte durchschnittliche 375 Ringe. Sein Kontrahent traf 379 Ringe und erzielte so die 2 : 1 Führung für Lindenholzhausen. In der vierten Partie traten Timo Zindel für Dietesheim und Ralf Hilzenthaler für Lindenholzhausen an. Timo Zindel erwischte als einziger der acht Sportler einen glänzenden Tag und erzielte sehr gute 389 der 400 möglichen Ringe. Dabei alleine 100 der letzten 100 möglichen Ringe in der Zeitserie. Ralf Hilzenthaler wehrte sich nach Kräften. Seine für ihn guten 375 Ringe reichten jedoch nicht für einen Punkt aus. Timo Zindel erreichte den Ausgleichspunkt zum 2 : 2.
In der Gesamtwertung siegten die Dietesheim, nicht zuletzt dank der hervorragenden Leistung von Timo Zindel, mit 1523 Ringen zu 1514 für Lindenholzhausen. Am Ende dieses Wettkampfes gewann Dietesheim mit 3 : 2 und holte die beiden Mannschaftspunkte an den Main.

Tabelle der Oberliga Süd des Hessischen Schützenverbands

In der folgenden fünften Wettkampf müssen die Dietesheimer zuschauen. Die SG Buchschlag trifft auf Hausen und wird wohl gewinnen. Das Kellerduell findet zwischen Heftrich und Stockstadt statt. Der Verlierer wird wohl den Gang in die Bezirksliga antreten müssen. Lindenholzhausen empfängt die Schützen aus Oberstedten. Der Ausgang ist für Dietesheim entscheidend. Die Dietesheimer Sportschützen greifen in den sechste Runde wieder an und empfangen dann die Schützen aus Hausen zum Heimkampf.

Kommentare sind geschlossen