Alexander Kirbaschew „Stiller Star“ der Deutschen Schützenzeitung

16. Februar 2014 | Von | Kategorie: Neuigkeiten

002, Kirbaschew(SG-NI)Alexander Kirbaschew , genannt Kirbi, wurde „Stiller Star“ der „Deutschen Schützenzeitung“ für den Monat Januar.

Gestern Abend überraschten ihn Yvonne Lammersdorf und Gerhard Gräber mit der Ehrung, einer Urkunde und einer Ehrennadel.

Seitens des Vereins erhielt er einen Tankgutschein mit dem Bemerken Lammersdorfs“ Du fährst ja eh viel für den Verein“. Gräber,

der Kirbaschew vorgeschlagen hatte, avisierte ihm als persönliches Geschenk „10 alkoholfreie Drinks vom Vereinswirt“.

Kirbi nahm die Auszeichnung und den Beifall der Anwesenden im Schützenhaus überrascht und sichtlich gerührt entgegen.

„Stiller Star“ wurde von der „Deutschen Schützenzeitung“ ins Leben gerufen, um auch einmal die zu ehren, die in den Vereinen nicht im Rampenlicht stehen, aber unverzichtbar sind.

Und so jemand ist Kirbi. Ist etwas zu besorgen, sind Transportfahrten zu machen, müssen Waffen geputzt werden etc.: Kirbi macht es!

Er ist Jugendtrainer bei den Gewehrschützen, im vergangenen Jahr hat er mit drei Schützenbrüdern den 10m Stand in wochenlangen Abend- und Wochenendstunden aufs herrlichste hergerichtet.

Kurz: Kirbi ist immer an Deck, wenn er gebraucht wird.

Das ist auch auf den Fotos zu sehen: Das ist er Aufsicht während des Schießtrainings, nur kurz für das Foto unterbrochen.

Lieber Kirbi, vielen Dank, wir sind unendlich froh, dass wir dich haben!

Kommentare sind geschlossen